Willkommen

Aktuelle Weihnachtsaktion - Wir verschenken eine Futterpatenschaft !

Dieses Jahr möchten wir zu Weihnachten einem Hund eine Freude machen, der es bisher schwer in seinem Leben hatte.

 

Wir suchen:

  • ein Tierheim
  • oder eine Pflegestelle
  • oder eine Endstelle

wo ein Hund lebt, der

  • alt oder krank ist,
  • ein Handicap hat,
  • schwarz ist oder Listenhund oder sonst wie einen "Makel" hat, der die Vermittlung schwierig macht
  • oder der bisher einfach Pech im Leben hatte.

 

Diesem Hund möchten wir 6 Monate kostenlos individuell angepasstes Futter schenken. Damit vielleicht mehr Zeit, Geld und Energie für eine gute Vermittlung übrig bleibt - oder einfach die betreuenden Menschen etwas unterstützt werden.

 

WICHTIG!

  1. Der Hund muss in einem Umkreis von 25 km leben.
  2. Das Futter sollte nach Möglichkeit abgeholt werden.

SCHICKT UNS EURE KANDIDATEN !

 

Schreibt uns eine kurze Erläuterung, warum dieser Hund unbedingt dieses Futter braucht.

 

Und bitte TEILT den Beitrag von unserer Facebook Seite in Tierschutzgruppen, bei Tierheimen, bei Organisationen, die mit Pflegestellen arbeiten, in Gruppen für alte, kranke oder behinderte Hunde - und was euch sonst noch einfällt, damit möglichst viele Fellnasen eine Chance bekommen.

 

Du bist auf der Suche nach einer Hundeschule mit hundegerechter Erziehung und möchtest mit deinem Hund zusammen eine sinnvolle Beschäftigung ausüben.

 

Du möchtest eine tiefe Bindung aufbauen mit dem Ergebnis, dass dein Hund dir folgt, weil er es möchte und weil du der Mittelpunkt seines Lebens bist.

 

Deinen  Hund zu verstehen ist der Beginn eines gemeinsamen Weges in ein enspanntes Leben.

 

 

 

    

 

Kommunikation ist ein besonderes wichtiges Element in der Hundeerziehung, deswegen vermitteln wir in jeder Gruppen- oder Seminarveranstaltung beiläufig Kenntnisse über Kommunikation, über deine eigene Körpersprache und über die deines Hundes und helfen dir diese zu verstehen.

 

Wir möchten deine Neugier wecken für die Bedürfnisse und Talente deines Hundes.

 

 

 

   

Lerne hündisch!    

 

Wie auch bei uns Menschen steht die Gesundheit in engem Zusammenhang mit der Ernährung. Viele Tiere leiden heute unter ernährungsbedingten Erkrankungen, wie z.B. Magen-und Darmerkrankungen. Insbesondere sind Krebserkrankungen die häufigste Todesursache beim Hund. Zwei von drei Hunden sterben heute an Krebs.

 

Biologisch Artgerechtes Rohes Futter ist die natürlichste Ernährung für den Hund. Eine individuelle Zusammenstellung, das Wissen um die Zutaten gibt dem Hundebesitzer ein gutes Gefühl, dem Hund Gesundheit, Lebenskraft und Energie bis ins hohe Alter.